Lastenfahrrad Förderung in Olpe

Neue Förderung in Attendorn

Lastenrad Förderung in Attendorn
Wer hat Anrecht?

Freiberufler, Gewerbetreibende, Privatpersonen, Stiftungen, Vereine

Reichweite

Attendorn

Fördermittel

1.000 €

Die Hansestadt Attendorn unterstützt ab sofort die umweltfreundliche Alternative zum PKW. Die Innenstadt sowie die Wohngebiete in Attendorn sollen vom PKW-Verkehr entlastet und somit der Erwerb von Lastenrädern gefördert werden. Daher werden die Transporte von Einkäufen und weiteren Gegenständen mit Hilfe eines Lasten e-Bikes mit bis zu 1.000 € oder 25 % des Kaufpreises prämiert. Das Angebot, auf ein nachhaltiges Gefährt umzusteigen, gilt in diesem Falle für Privatpersonen, eingetragene Vereine, Selbstständige oder auch Freiberufler aus dem Stadtgebiet Attendorn.

Was wird gefördert?

In Frage kommen für die Förderung:

  • (e-)Lastenräder
  • mit einem zulässigen Zuladungsgewicht von min. 40 kg (zzgl. Fahrergewicht)
  • mit einem verlängerter Radstand oder unlösbar verbundener Transportmöglichkeit 
  • maximale Geschwindigkeit darf 25 km / h nicht überschreiten
  • keine nachträglich vorgenommenen Umbauten oder gebrauchte Fahrzeuge

Umfang der Förderung

Die Förderhöhe beträgt:

  • Bis zu 25 % des Kaufpreises bzw. maximal 1.000 €

Wer kann einen Antrag stellen?

Beantragen können Gruppierungen folgender Kategorien:

  • Privatpersonen (Einzelpersonen, Familien, Haushaltsgemeinschaften) aus dem Stadtgebiet Attendorn
  • Stiftungen, Genossenschaften, eingetragene Vereine, Körperschaften des öffentlichen Rechts, Selbstständige und Freiberufler aus dem Stadtgebiet Attendorn

Wo kann ich die Förderung beantragen?

Die Anträge können schriftlich per Post oder per E-Mail an Patrick Dippler von der Stadtverwaltung Attendorn geschickt werden.
 
Kölner Straße 12
57439 Attendorn
E-Mail: p.dippler@attendorn.org

Wie läuft die Förderung ab?

Schritt 1:
Bitte hole einen Kostenvorschlag deines gewünschten Lastenrads ein.
Wichtig: Der Antragsteller darf den Kauf erst durchführen, nachdem der Zuschuss bewilligt ist. 
 
Schritt 2:
Bitte sende den Kostenvorschlag, den Verwendungszweck und den Förderbetrag schriftlich per Post oder per E-Mail an die Stadtverwaltung Attendorn. 
 
Schritt 3:
Nach Eingang erhältst du eine Eingangsbestätigung der Stadtverwaltung. 
 
Schritt 4:
Falls deine Lastenrad Förderung bewilligt wird, erhältst du den entsprechenden Bewilligungsbescheid. Danach kannst du die Rechnung sowie deine Kontodaten bei der Hansestadt Attendorn einreichen und erhältst die Erstattung des Förderbetrags. 
 
 
Weitere Informationen zur Förderung

Kontaktiere jetzt deine Lastenrad-Experten

Gerne beraten wir dich zum Thema Förderung von Lastenrädern am Telefon oder in unserem Shop. Vereinbare dafür einfach einen Termin und besuche uns im Lastenfahrrad-Zentrum in deiner Nähe. Vor Ort haben wir eine breite Auswahl an Lasten e-Bike Modellen und verschiedenen Typen, damit wir mit dir gemeinsam dein passendes Lastenrad finden. 

Lastenrad Förderung

Jetzt Prämie beim Kauf deines Lasten e-Bikes sichern. Wir beraten dich gerne!