Lastenfahrrad Förderung in Wiesbaden

Jetzt die umweltfreundliche Kaufprämie sichern

Lastenrad Förderung in Wiesbaden
Reichweite

Wiesbaden

Fördermittel

1.000 €

Die Kaufprämie für Lastenfahrräder war bereits in den letzten beiden Jahren ein voller Erfolg. Nun ermöglicht die Landeshauptstadt Wiesbaden neue Zuschüsse bis zu 1.000 Euro (max. 25 %) für private sowie gewerbliche Nutzer. Mit diesem Förderprogramm möchte die Stadt auch 2021 Anreize schaffen, der Umwelt zuliebe auf das Auto zu verzichten und häufiger auf das Lasten e-Bike zu steigen. 

Was wird gefördert?

 In Frage kommen für die Förderung:

  • (e-)Lastenräder
     
    Wichtig, nicht gefördert werden:
    - Gebrauchte Lastenfahrräder
    - Modelle mit nachträglich vorgenommenen Umbauten
    - Pedelecs, S-Pedelecs, e-Bikes, Fahrradrikschas

Umfang der Förderung

Die Förderhöhe beträgt:

  • Für Lastenfahrräder mit Elektroantrieb bis zu 1000 Euro, max. 25 % des Einkaufspreises
  • Für Lastenfahrräder ohne Elektroantrieb bis zu 500 Euro, max. 25 % des Einkaufspreises
    Die Lastenfahrräder müssen eine Nutzlast von min. 150 kg und einen verlängerten Radstand oder eine Transportmöglichkeit aufweisen. Die (e-)Lastenfahrräder müssen speziell für den Transport von Personen oder Gütern konzipiert sein. 

Wer kann einen Antrag stellen?

Beantragen können Personen/Gruppierungen folgender Kategorien:

  • Privatpersonen mit Hauptwohnsitz in Wiesbaden
  • Gemeinnützige Organisationen mit Sitz in Wiesbaden
  • Freiberufler mit Sitz in Wiesbaden
  • Gewerbliche Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden
  • Körperschaften des öffentlichen Rechts mit Sitz in Wiesbaden
  •  
    Wichtig, ausgeschlossen sind:
    - Unternehmen mit mehr als 50 Arbeitskräften
    - Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als 5 Millionen Euro

Wie läuft die Förderung ab?

Schritt 1:
Bevor du ein Lastenfahrrad oder Lastenpedelec kaufst, stelle bitte den notwendigen Antrag. Downloade dafür den Förderantrag für Privatpersonen oder Gewerbe.

Schritt 2:
Fülle den Antrag aus, unterschreibe und scanne diesen bitte gut leserlich. Denke daran diene Kontodaten für das Befüllen des Antrags bereitzuhalten.  
 
Schritt 3:
Schicke den Antrag sowie die unten aufgeführten Unterlagen an:
 
Landeshauptstadt Wiesbaden
Tiefbau- und Vermessungsamt, Lastenradförderung
Gustav-Stresemann-Ring 15
65189 Wiesbaden
 
lastenradfoerderung@wiesbaden.de
 
Die nachfolgende Unterlagen müssen dem Antrag beigefügt sein:
 

  • Kostenvoranschlag für das (e-)Lastenfahrrad 
  • Nachweis des Sitzes in der Landeshauptstadt Wiesbaden
     
    Bitte beachte, dass die Anschaffung des Lasten e-Bikes innerhalb eines Jahres nach der Förderzusage getätigt werden muss. Hierfür ist das Ausstellungsdatum der Förderzusage entscheidend. 
     
    Schritt 4:
    Nach positiver Prüfung deines Förderantrags, erhältst du eine FörderzusageBitte kaufe erst nach dieser Förderzusage das (e-)Lastenfahrrad. Anschließend einfach die Rechnungskopie oder den Zahlungsnachweis (alternativ: Leasingvertrag) in Kopie senden. Sobald alle Unterlagen vorliegen, erhältst du die Auszahlung als einmaligen Zuschuss. 

Kontaktiere jetzt deine Lastenrad-Experten

Gerne beraten wir dich zum Thema Förderung von Lastenrädern am Telefon oder in unserem Shop. Vereinbare dafür einfach einen Termin und besuche uns im Lastenfahrrad-Zentrum in deiner Nähe. Vor Ort haben wir eine breite Auswahl an Lasten e-Bike Modellen und verschiedenen Typen, damit wir mit dir gemeinsam dein passendes Lastenrad finden. 

Lastenrad Förderung

Jetzt Prämie beim Kauf deines Lasten e-Bikes sichern. Wir beraten dich gerne!