Neuauflage der Lastenrad Förderung in Gießen

Die Stadt Gießen fördert wieder Lasten e-Bikes

die Stadt Gießen fördert wieder Lastenräder

Jetzt können Sie sich wieder die Prämie der Stadt Gießen sichern und beim Kauf Ihres Lasten e-Bikes bis zu 1.000 Euro sparen. Bereits am vergangenen Montag wurde die Neuauflage der Lastenrad Förderung in Gießen beschlossen und beschert den Einwohnern der Stadt jede Menge Vorteile, denn Sie können nach dem unkomplizierten Einreichen des Förderantrags bares Geld sparen. Mit einem Gießen-Pass erhalten die Inhaberinnen und Inhaber sogar die 1,5-fachen Förderkonditionen und somit bis zu 1.500 Euro je Lastenrad. Damit möchte die Stadt neue Anreize schaffen, die täglichen Wege mit dem Cargobike zu bestreiten und den PKW vor der Türe stehen zu lassen. Ziel der Universitätsstadt Gießen ist es, die CO2-Emissionen zu reduzieren und die Belastung in der Stadt möglichst gering zu halten. 

Warum ein Lastenrad?

Lastenräder helfen der Stadt und den Bewohnern aufzuatmen. Nicht nur die Umwelt kann wieder frische Luft schnappen, auch die Einwohner der Stadt Gießen kommen entspannt von A nach B. Dabei können sie Gegenstände, Kinder oder Haustiere transportieren und das alles ohne in einen Stau zu geraten. Auch das ewige Spiel der Parkplatzsuche fällt weg. Sie kommen ohne Anstrengung ans Ziel und können ihr Lastenrad problemlos abstellen. Alle profitieren dabei von mehr Bewegung, weniger Stau und weniger Abgasen in der Luft!

Wer, wie und was wird gefördert?

Privatpersonen mit Erstwohnsitz und gemeinnützige Vereine mit Sitz in Gießen werden über die Lastenrad Förderung unterstützt. Privatpersonen können die Prämie für ein Lasten (e-)Bike oder einen (e-)Anhänger beantragen und gemeinnützige Organisationen haben sogar die Möglichkeit zwei Fördergegenstände anzumelden. Die Anträge können bis zum 30.11.2021 eingereicht werden und werden je nach Fördergegenstand unterschiedlich honoriert. 

Für die Beantragung eines Lastenrads erhalten Sie 500 Euro, für ein Lastenrad inklusive elektrischer Unterstützung sogar bis zu 1.000 Euro. Für einen elektrischen Anhänger gibt es ganze 200 Euro und 100 Euro für die unmotorisierte Alternative. Darüber hinaus haben die Einwohner der Stadt Gießen die Möglichkeit mit dem Gießen-Pass die 1,5-fachen Förderkonditionen zu erhalten. Über diesen Weg erhalten Sie bis zu 1.500 Euro für Ihr Lastenrad zurück.

 

Wichtiger Hinweis: Sie dürfen den Kauf des umweltfreundlichen Gefährts erst nach der Genehmigung des Antrages tätigen! Außerdem müssen die Unterlagen, wie Rechnungen, Zahlungsnachweise, Rahmennummer sowie Fotos, des neuen Lastenrads nach dem Kauf an das Magistrat der Universitätsstadt Gießen geschickt werden.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Beantragen der Förderung und viel Freude mit Ihrem neuen Lieblingsgefährt! Gerne beraten Sie unsere Experten vor Ort zu den Förderungen und finden mit Ihnen gemeinsam das passende Lastenrad.